Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Dateiweite Farbe für den Hintergrund

Frannys Hanne Haller Fan-Forum

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Hanne Rose Franny Hanne Rose Franny
12.01.2000 - 14.01.2008 14.01.1950 - 15.11.2005
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafikreferenz definieren

Sterne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Hanne am Klavier Hanne Hannes Hände
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Mother Earth Herzlich Willkommen Ne Handvoll Träume
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Licht Für Hanne - In ewigem Gedenken.
Grafikreferenz definieren

Hanne

<bgsound src="http://www.franny-cd.net/Wir_sind_nur_Gast_auf_dieser_Welt__Hanne_Haller.mp3" loop=1>
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Kaffee Nehmt Euch eine Tasse Kaffee oder Tee und etwas Zeit. Uhr Ihr könnt auch als Gäste gerne etwas ins Forum schreiben. Bitte versucht es doch einmal.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
 Alltagsgeschichten
Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

30.07.2009 07:41
Wunden der Seele Zitat · antworten


Einst war einmal ein Junge mit einem sehr schwierigen Charakter.
Sein Vater gab ihm einen Beutel voll mit Nägeln und bat ihn,
jedes Mal dann einen Nagel in den Gartenzaun zu schlagen,
wenn er seine Geduld verliert und/oder er mit jemandem in Streit
geraten ist. Am ersten Tag schlug der Junge 37 Nägel in den Gartenzaun.
In den folgenden Wochen lernte der Junge, sich zu beherrschen und
die Zahl der Nägel, die er in den Zaun schlug, wurde immer weniger.
Der Junge merkte, dass es einfacher ist, sich zu beherrschen, als
Nägel in den Zaun zu hämmern. Schließlich kam der Tag, an dem
der Junge keinen Nagel in den Gartenzaun schlug.
Er ging zu seinem Vater und erklärte ihm, dass er heute keinen Nagel
in den Gartenzaun geschlagen hat.
Da sagte sein Vater zu ihm, er soll jeden Tag wieder einen Nagel
aus dem Zaun entfernen, an dem er sein Temperament erfolgreich
unter Kontrolle halten kann. Viele Tage vergingen, bis der Junge seinem
Vater erzählen kann, dass er alle Nägel aus dem Zaun gezogen hat.
Der Vater geht mit seinen Sohn zu dem Zaun und erklärt ihm:
„Mein Sohn, du hast dich in letzter Zeit gut benommen, aber schau,
wie viele Löcher du in dem Zaun hinterlassen hast.
Es wird nie mehr das gleiche sein. Jedes Mal, wenn du Streit mit
jemandem hast und ihn beleidigst, bleiben Wunden wie diese Löcher im Zaun.
Immer dann, wenn du jemanden mit einem Messer stichst und es wieder
herausziehst, bleibt jedes Mal eine Wunde.
Ganz egal, wie oft du dich entschuldigst, die Wunde wird bleiben.
Eine Wunde, die du durch Worte erzeugst, tut genauso weh, wie eine
körperliche Wunde.“

-Verfasser unbekannt-





Elli Offline

Administrator


Beiträge: 600

30.07.2009 09:27
#2 RE: Wunden der Seele Zitat · antworten

Liebe Ivonne,

in dieser Geschichte steckt die Wahrheit drin.
Sehr schön geschrieben und man sollte diese Geschichte für sich verinnerlichen.
Worte können teilweise mehr anrichten, als man denkt.

Liebe Grüsse
Elli
(Wir sind nur Gast auf dieser Welt)

Seesterne »»
 Sprung  
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Stern Hanne Klavier Hanne Stern
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Stein Engel Stein
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Danke
Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Hanne

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Für

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Hanne

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“HanneHaller.info“

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Heidis

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Frannys

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hitsdiv.xoborAdOben a.ntit span { color: #0730B0!important; } }
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor