Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Dateiweite Farbe für den Hintergrund

Frannys Hanne Haller Fan-Forum

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Hanne Rose Franny Hanne Rose Franny
12.01.2000 - 14.01.2008 14.01.1950 - 15.11.2005
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafikreferenz definieren

Sterne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Hanne am Klavier Hanne Hannes Hände
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Mother Earth Herzlich Willkommen Ne Handvoll Träume
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Licht Für Hanne - In ewigem Gedenken.
Grafikreferenz definieren

Hanne

<bgsound src="http://www.franny-cd.net/Wir_sind_nur_Gast_auf_dieser_Welt__Hanne_Haller.mp3" loop=1>
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Kaffee Nehmt Euch eine Tasse Kaffee oder Tee und etwas Zeit. Uhr Ihr könnt auch als Gäste gerne etwas ins Forum schreiben. Bitte versucht es doch einmal.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 586 mal aufgerufen
 Worte für den Tag
Elli Offline

Administrator


Beiträge: 600

12.01.2011 13:40
Wer ist Gott? Zitat · antworten

Wer ist Gott?


Oft werde ich gefragt: "Glaubst Du an Gott?" Meine Antwort hierauf ist ein eindeutiges "JA!" Wie soll ich Menschen helfen, wenn ich nicht an Gott glauben würde. Gott gibt mir Kraft und Energie, denn er ermöglicht mir erst durch seine Liebe, den Menschen zu helfen, sie zu verstehen und Ihnen Nahe zu sein.

Welchen Glauben hat GOTT?

Meines Erachtens haben sich die Kirchen heute alle sehr weit von der "Urkirche" entfernt. Damit meine ich auch, dass sie sich von den Lehren Jesus Christus, sowie von den Propheten entfernten. Die Kirchen klagen heute über leere Gotteshäuser. Ich frage mich oft: "Warum halten die Kirchen an falschen Lehren fest?" Gerade die römisch - katholische Kirche hat die alten Schriften so oft umgeschrieben, bis sie in die jeweilige Zeit passten. Auch in der Vergangenheit hat die Kirche sehr viel Schuld auf sich geladen, oder glaubt irgendjemand tatsächlich, dass es in Gottes Sinn ist, dass Menschen abgeschlachtet werden, in Kriegen, dass Frauen und Kinder geschändet werden, alles im Namen Gottes, so wie es viele Ordensritter taten?

Manche Menschen fragen mich: "Wenn es einen Gott gibt, warum lässt er dann all diese Taten zu?" Auch hier ist die Antwort sehr einfach: "Er gab uns einen freien Willen, damit wir handeln können, so wie wir es für Richtig halten!" Tief in unserem Innersten ist es so, dass jeder Mensch weiß, wann er etwas "Richtig" oder "Falsch" macht. Sein Gewissen sagt ihm das, auch Dir und mir.

Denke daran, wenn Du betest, oder bestest Du schon lange nicht mehr, weil Du nicht weißt, an wen Du beten sollst, oder Warum? - Nimm Dir Zeit und überlege Dir, was der Sinn des Lebens ist. Warum Du gerade hier in diesem Land geboren wurdest und was Deine Aufgabe ist.

Gottes Zorn währt nur einen Augenblick, aber seine Liebe ist unendlich.

Nun sehen wir uns doch mal gemeinsam die Geschichte an. Lange bevor die Propheten an Christus dachten, gab es viele Stämme auf der ganzen Welt, welche sich der Natur - Religion verschrieben hatten. In der Natur findest Du den Schöpfer. Alles was mit Leben erfüllt ist, lebt durch seinen Atem. Wenden wir uns seinem Glauben zu. Welchem Glauben gehört Gott an? Dazu müssen wir nun weiter in der Geschichte voran gehen. In der Zeit, als zumindest nach den christlichen Kirchen, Jesus Christus auf die Erde kam, lies sich jener durch Johannes den Täufer taufen. Bis zu diesem Zeitpunkt war Christus ein Jude, sofern ich der geschichtlichen Überlieferung glauben darf. Durch die Taufe konvertierte er zum christlichen Glauben. Er ist den Überlieferungen nach Gottes Sohn und wurde so zum Sinnbild des christlichen Glaubens. Was ist aber mit dem Vater? Gott der Vater hat sich nie taufen lassen. Ist er nun Heide? Gehört er dem Islam an, oder ist er Jude? Ich sehe Gott als den Herrscher und Lenker des Universums an. Somit verkörpert er für mich alle Glaubensrichtungen dieser Welt. Es kann nicht sein, dass jede Glaubensgemeinschaft einen eigenen Gott hat. Vergleichen wir die verschiedenen Religionen miteinander, so stellen wir fest, dass in allen Religionen immer von einem Gott gesprochen wird. Vergleichen wir die Bibel, den Koran, oder all die anderen Lehren der großen Kirchen, stellen wir fest, dass es sich wohl immer um den gleichen Gott handelt. Die Menschen haben ihm lediglich verschiedene Namen gegeben, das ist aber auch alles.

gefunden bei Pentagoras

Liebe Grüsse
Elli
(Wir sind nur Gast auf dieser Welt)
אנחנו רק אורח בעולם הזה

Monika Offline



Beiträge: 148

13.01.2011 00:06
#2 RE: Wer ist Gott? Zitat · antworten

Liebe Elli,
herzlichen Dank für Deinen Beitrag, den wir sehr interessant und wichtig fanden, stellt er doch eine Auseinandersetzung mit dem Menschen- und Gottesbild dar.
Wir möchten gern ein paar Gedanken hinzufügen:
Den Monotheismus oder Eingottglauben teilen wir mit Dir. Gott ist zeitlos und lässt sich nicht in irgendeine Zeitepoche einordnen. Auch die Christen können Gott nicht für sich pachten!

Der Mensch ist auf Evolution, auf Entwicklung hin angelegt und wird, von der Menschheitsgeschichte her betrachtet, immer höhere Bewusstseins- und Entwicklungsstufen erreichen.
Zur Zeit Christi Geburt war die Zeit reif für die göttliche Begegnung, die uns universelle Liebe geschenkt hat. Die Geburt Jesu war ein Angebot für die Menschheit, sich der göttlichen Liebe bewusst zu werden - quer über alle Religionen hinweg. Für alle gilt das Gebot der Gottes- und Nächstenliebe.
HANNE war von dieser zeitlosen Liebe durchdrungen und beseelt. Auf die Frage, wer Gott für sie sei, antwortete sie: "Mein Lebensinhalt!"
DANKE, Elli!

Mit lieben Grüßen

Monika und Brigitte

«« Abendsegen
 Sprung  
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Stern Hanne Klavier Hanne Stern
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Stein Engel Stein
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Danke
Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Hanne

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Für

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Hanne

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“HanneHaller.info“

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Heidis

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Frannys

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hitsdiv.xoborAdOben a.ntit span { color: #0730B0!important; } }
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor