Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Dateiweite Farbe für den Hintergrund

Frannys Hanne Haller Fan-Forum

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Hanne Rose Franny Hanne Rose Franny
12.01.2000 - 14.01.2008 14.01.1950 - 15.11.2005
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafikreferenz definieren

Sterne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Hanne am Klavier Hanne Hannes Hände
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Mother Earth Herzlich Willkommen Ne Handvoll Träume
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Licht Für Hanne - In ewigem Gedenken.
Grafikreferenz definieren

Hanne

<bgsound src="http://www.franny-cd.net/Wir_sind_nur_Gast_auf_dieser_Welt__Hanne_Haller.mp3" loop=1>
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Kaffee Nehmt Euch eine Tasse Kaffee oder Tee und etwas Zeit. Uhr Ihr könnt auch als Gäste gerne etwas ins Forum schreiben. Bitte versucht es doch einmal.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 3.034 mal aufgerufen
 Grabfotos
Seiten 1 | 2
Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

22.07.2009 20:51
#21 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten



30.KW 2009

Es gibt Menschen, die wir in der Erde begraben.
Aber andere, die wir besonders zärtlich lieben,
sind in unser Herz gebettet.
Die Erinnerung an sie mischt sich täglich
in unser Tun und Trachten.
Wir denken an sie, wie wir atmen.
Sie haben in unserer Seele eine neue Gestalt angenommen,
nach dem zarten Gesetz der Seelenwanderung,
das im Reich der Liebe herrscht.
von Honoré de Balzac


Casper ( Gast )
Beiträge:

24.07.2009 00:04
#22 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten

Hallo Ivonne,

ich wollte schon oft sagen, wie schön ihr Hannes Grabfotos macht.
Besonders die kleinen Bilder und Gedichte dazu, gefallen mir sehr gut.

Ich schaue sie mir sehr oft an, danke dafür.

Liebe Grüße

Casper

Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

04.08.2009 17:16
#23 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten



32.KW 2009


Wie soll man dem Tod begegnen,
wenn er vor der Türe steht?
Soll man hoffen, soll man beten,
flehen, dass er weitergeht?

Ja! Er soll nur weitergehen –
denkt man und vergisst dabei,
dass nur der Tod kann es verstehen,
wenn einer sagt: „Ich bin soweit“.

Ist es auch schwer, ihn gehen zu lassen,
den Menschen, der so nah uns stand,
wollen wir uns doch in Schweigen fassen:
Gott nahm ihn still an seine Hand.

- Verfasser unbekannt -


Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

11.08.2009 13:39
#24 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten



33.KW 2009


Trost

Siehst du ein Menschenkind in Tränen,
verhaltenes Schluchzen in der Brust,
so wolle ja nicht, ja nicht wähnen,
dass du mit Worten trösten musst.
Vermeide es ihn zu beraten;
geh weiter, aber sende dann
die Liebe, die in stillen Taten
ihm heimlich, heimlich helfen kann.
Berührt ein kalter Schall die Wunde,
so schmerzt er nur und heilt sie nicht;
der Trost wohnt nicht im leeren Munde,
er ist des Herzens tiefe Pflicht.
Vor einem Wort am rechte Orte
kehrt wohl der Harm beruhigt um,
doch wahrer Schmerz hat keine Worte
und auch der wahre Trost ist stumm.

- Joseph von Eichendorff -



Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

18.08.2009 20:07
#25 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten



34.KW 2009

Dankbar sei mit Herz und Munde!
Und so kehret leicht zurück
jede schöne, frohe Stunde,
alles, was dir war ein Glück.

Und die dunklen Tage malen
schön sich im Erinnerungsschein,
wie die Abendwolken strahlen
golden in die Welt hinein.

Und du fühlst, was du besessen,
ist doch dein für immerdar;
nein, du kannst es nicht vergessen,
was dir lieb und heilig war.

Dankbar sei mit Herz und Munde!
Dankbar heut und allezeit!
Dir auch manche schöne Stunde
die Erinnerung verleiht.

- August Heinrich Hoffmann von Fallersleben -

Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

31.08.2009 21:13
#26 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten



36. KW 2009

Wer sagt die Zeit heilt Wunden,
der hat es nicht geseh´n,
der hat´s noch nicht empfunden,
wenn Geliebte von uns gehen.

Wer sagt es geht doch weiter,
das Leben und die Welt,
der kennt nicht diese Schwere,
die mich so oft befällt.

Wer sagt, ich kann´s verstehen,
sie fehlt dir halt so sehr
und kennt die Schmerzen selbst nicht,
sagt besser gar nichts mehr.

Wie will er denn verstehen,
steckt nicht in meiner Haut,
kennt nicht den Strick um meinen Hals,
der mir den Atem raubt.

Ich weiß, sie wollen helfen,
mit Worten gut gemeint
doch ist das keine Hilfe,
wenn man nicht mit mir weint.

Und andre schweigen einfach,
weil sie so hilflos sind.
Sie wollen mich nicht verletzen,
dabei sind sie so blind.

Ich will nicht euer Mitleid,
das so kein Trost mir ist.
Was ich brauch ist ein Herz,
das mit mir nie vergisst.

Ja, Trost das wär so einfach,
die Nähe, die entsteht,
bei dem Versuch zu trösten,
wenn man den Weg gemeinsam geht.

– Verfasser unbekannt -

Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

10.09.2009 21:29
#27 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten


37. KW 2009

Abschied

Wenn die Schwalben heimwärts zieh'n,
Wenn die Rosen nicht mehr blühn,
Wenn der Nachtigall Gesang
Mit der Nachtigall verklang;
Fragt das Herz in bangem Schmerz:
Ob ich Euch wohl wiederseh'?
Scheiden, ach Scheiden tut weh!

Wenn die Schwäne südwärts ziehn,
Dorthin, wo Orangen blüh'n,
Wenn das Abendrot versinkt,
Durch die grünen Wipfel blinkt;
Fragt das Herz in bangem Schmerz:
Ob ich Euch auch wiederseh'?
Scheiden, ach Scheiden tut weh!

Armes Herz, was klagest Du!
Ach Du gehst auch einst zur Ruh!
Was auf Erden, - muss vergeh'n;
Gibt es dort ein Wiedersehn?
Fragt das Herz im bangen Schmerz.
Tut auch hier das Scheiden weh:
Glaub', dass ich Dich wiederseh.

– von Karl Herloßsohn -

Ivonne Offline




Beiträge: 1.331

07.10.2009 13:56
#28 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten


41.KW 2009

Blick in den Strom

Sahst du ein Glück vorübergehn,
das nie sich wiederfindet,
ist´s gut, in einen Strom zu sehn,
wo alles wogt und windet.

O, starre nur hinein, hinein,
du wirst es leichter missen,
was dir, und soll´s dein Liebstes sein,
vom Herzen ward gerissen.

Blicke unverwandt hinab zum Fluss,
bis deine Tränen fallen,
und sieh durch ihren warmen Guss
die Flut hinunterwallen.

Hinträumend wird Vergessenheit
des Herzens Wunde schließen;
die Seele sieht mit ihrem Leid
sich selbst vorüberfließen.

- Nikolaus Lenau -


TINI Offline

Moderator

Beiträge: 32

07.10.2009 15:30
#29 RE: Grabfotos 2009 Zitat · antworten

Liebe Ivonne,
wunderschön hast Du die Fotos
wieder einmal umgesetzt und der
Text dazu, dickes DANKESCHÖN und Vergelt`s Gott
Deine TINA
(du trägst liebe in dir)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Stern Hanne Klavier Hanne Stern
Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafikreferenz definieren

Hanne

Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Stein Engel Stein
Grafik und andere Inhalte ausrichten mit Tabellen
Danke
Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Hanne

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Für

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Hanne

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“HanneHaller.info“

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Heidis

Grafiken anstelle von Verweistext definieren

“Frannys

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hitsdiv.xoborAdOben a.ntit span { color: #0730B0!important; } }
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor